Über mich

Hey, it´s me…

ich bin natürlich, authentisch energiereich, liebevoll, positiv denkend, tiefgründig und gerne kreativ. Geboren im Oktober 1987, Waage. Sonnenkind. Mal bin ich laut, dann wieder ganz leise. Bin einfach Mensch, genauso wie du.

Mein persönlicher Yogaweg macht mich glücklich, fordert mich heraus und führt mich zu meiner Wahrheit. Genau das, was ich durch Yoga mitgeben darf, erfüllt mich als Lehrerin und entspricht „zufälliger“ Weise genau dem, was ich selbst rückblickend schon immer leben wollte. Nun kann ich meine Erfahrung, meine Erlebnisse und mein Erlerntes mit dir teilen.

Mit Leichtigkeit und Freude baue ich die Vinyasastunden auf. Greifbar, modern und inhaltlich korrekt. Schon alleine die Yogabasics sind für jeden Menschen goldwert…

Ich freue mich auf dich! Let´s do it!

Namaste, deine Silke


Über Besoyoga- wie der Name entstand….

Ein Symbol, was mir immer wieder begegnete. Die ägyptische Gottheit Bes. Es war wie Liebe auf den ersten Blick – zumindest ohne Zweifel, ein sehr starker Impuls in den Gassen von Barcelona. Ich war mit einer lieben Freundin auf einem kleinen, versteckten Musikfest und sah das Symbol als Tattoowierung auf dem Hinterarm einer Frau – musste sofort wissen, woher diese Figur stammt. Kennst du diese Momente?

Schutzgott Bes symolisiert Freude und Tanz, Schutz gegen das Böse- Schützer in der Nacht, Gottheit für Geburt und steht in enger Verbundenheit zu Horus. – alles Inhalte, die ich „feiere“!

Zusätzlich kam ich bei diesem Kurztrip auch zum ersten mal bewusst mit dem Thema Meditation in Kontakt. Es gab so viele Ereignisse, in diesen drei Tagen. Danke Lari- es war so WUNDERvoll! Erzählungen folgen dazu ein ander mal…zurück zu Bes.

Circa 2 Jahre später auf Ibiza. Von der Insel schon längst verzaubert, erfahre ich, dass auch hier vom Schutzgott Bes gesprochen wird. Man munkelt, das Ibiza nach Bes benannt worden ist. —> I „BES“ A, mi amore!!!

Und seit 2019 auch Inspiration in meinem Fall. Das „O“ am Ende steht ergänzend zu meiner Liebe (beso=Kuss) für das, was ich mit Besoyoga umsetzen werde.

#onelove